ZEIT ONLINE | Nachrichten, Hintergründe und Debatten

Home - Reload - Share on Facebook

Saturday

Weltgesundheitsorganisation: Jair Bolsonaro droht Rückzug aus WHO an
Nach den USA droht nun auch Brasilien mit einem Austritt aus der Weltgesundheitsorganisation. In dem Land grassiert das Coronavirus besonders stark.
06.06.2020 - 10:27

Umgang mit Verschwörungstheoretikern: It's the family, stupid
Wer Radikalisierte erreichen will, muss verstehen, dass sie sich nicht durch Argumente überzeugen lassen. Sondern durch Nähe.
06.06.2020 - 10:05

Polizeigewalt in den USA: Polizisten sollen keine Würgegriffe mehr verwenden
Erste Städte und Bundesstaaten in den USA haben nach Protesten dort Polizeireformen angekündigt. In Buffalo wehren sich Beamte derweil gegen Suspendierungen von Kollegen.
06.06.2020 - 09:55

Altersunterschied: "Junge Frauen scheinen für Männer ungesund zu sein"
Frauen wollen reichere Männer, Männer jüngere Frauen – das bestätigt eine neue Studie. Eine Evolutionsbiologin und ein Paartherapeut diskutieren die Ergebnisse.
06.06.2020 - 09:25

Mali: Anführer von Al-Kaida im Maghreb getötet
Abdelmalek Droukdal war Chef des Al-Kaida-Ablegers im Maghreb und für Anschläge und Entführungen verantwortlich. Jetzt wurde er durch das französische Militär getötet.
06.06.2020 - 09:08

Corona: Robert Koch-Institut meldet nur noch 407 Neuinfektionen
Das Corona-Infektionsgeschehen in Deutschland liegt weiter auf eher niedrigem Niveau. Aktuell meldete das RKI 407 Neuinfektionen, am Vortag waren es noch 507 gewesen.
06.06.2020 - 09:03

SpaceX: Die einigende Kraft der Raumfahrt
Private Raumfahrtfirmen wie SpaceX bieten Alternativen, ermöglichen Wettbewerb und bringen Fortschritt. Und zeigen: Privatisierung muss nicht von vornherein böse sein.
06.06.2020 - 08:33

US-Wahlkampf: Joe Biden hat genug Wahlmänner für Präsidentschaftskandidatur
Der frühere US-Vizepräsident gilt seit Längerem als voraussichtlicher Kandidat der Demokraten. Seine jüngsten Erfolge machen aus der Aussicht nun eine Gewissheit.
06.06.2020 - 08:03

US-Proteste: Ex-Militärs werfen Trump Missbrauch der Streitkräfte vor
Dutzende pensionierte Militärs kritisieren die Reaktion des Präsidenten auf die Proteste in den USA. Sie werfen ihm vor, Bürgerrechte zu untergraben.
06.06.2020 - 07:47

Antidiskriminierungsstelle: Rassistische Diskriminierung in Deutschland alltäglich
Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes sieht Rassismus auch hierzulande als alltägliches Problem. Dabei gehe es um mehr als nur Einzelfälle.
06.06.2020 - 07:42

Donald Trump: Facebook prüft Umgang mit umstrittenen Posts
Weil er nicht gegen kontroverse Posts des Präsidenten vorgehen wollte, ist Facebook-Chef Zuckerberg unter Druck geraten. Nun hat er angekündigt seine Haltung zu prüfen.
06.06.2020 - 07:38

Flüchtlingsabkommen: EU will Geld für Flüchtlingshilfe an die Türkei aufstocken
Bisher hat die Europäische Union der Türkei erst die Hälfte der im Flüchtlingsabkommen vereinbarten sechs Milliarden Euro ausgezahlt. Nun sollen die Mittel erhöht werden.
06.06.2020 - 07:34

Ursula Wenig: "In meinem Kopf rotiert es nur"
Mit ihren Mitarbeitern hat die Reisekauffrau Ursula Wenig schon so manche schwere Zeit überstanden. Die Corona-Krise könnte nun aber das Aus ihres Reisebüros bedeuten.
06.06.2020 - 07:11

Ökologie: Brahma, Krishna und Öko
Zurück zu den Wurzeln: Die herkömmliche Landwirtschaft vergiftete Indiens Flüsse und versalzte die Böden. Nun versuchen es die Bauern ökologisch – mit Kuhdung und Guru.
06.06.2020 - 07:06

Schweden: Ein Eingeständnis mit Folgen
Anders Tegnell, erster Epidemiologe des Landes, räumt Fehler in der Seuchenbekämpfung ein. Die Regierung gerät unter Druck. Die Schweden selbst aber wollen wieder reisen.
06.06.2020 - 07:03