tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD

Home - Reload - Share on Facebook

Friday

Kommentar zu #allesdichtmachen: Geschmacklos zynisch
Die gespielte Gleichgültigkeit, mit der die Aktion "#allesdichtmachen" über die Corona-Toten hinweghumort, ist bemerkenswert - und völlig unangebracht, meint Martin Schmidt. Sachliche Kritik an der Corona-Politik geht anders.
23.04.2021 - 16:25

Großbrand in Kapstadt: Was vom Feuer übrig blieb
Das tageslang wütende Feuer am Tafelberg hat viel zerstört. An der Universität Kapstadt werden die Schäden nun sichtbar. Sehr seltene historische Dokumente sind verbrannt. Und doch ist nicht alles verloren. Von Jana Genth.
23.04.2021 - 16:25

Live: EMA stellt Analyse zu AstraZeneca vor
Die EMA stellt eine neue Analyse zu Risiken und Vorteilen des Corona-Impfstoffes von AstraZeneca vor. Sie soll nationalen Behörden helfen, Risiken einzuschätzen. Die Pressekonferenz - hier live.
23.04.2021 - 15:58

Bald jedes zehnte Bier alkoholfrei
Der Marktanteil alkoholfreier Biere wächst im deutschen Getränkehandel. Der Trend ist für die Brauereien allerdings nur ein kleiner Lichtblick inmitten einer schweren Krise.
23.04.2021 - 15:54

Corona-Liveblog: ++ Österreich will vieles ab 19. Mai öffnen ++
In Österreich dürfen nach Angaben der Regierung ab dem 19. Mai viele Branchen wieder öffnen. Die EU steht kurz vor Abschluss des weltgrößten Impfstoff-Vertrags. Alle Entwicklungen im Liveblog.
23.04.2021 - 15:32

Vorwurf sexueller Übergriffe: GdP-Chef in Thüringen tritt zurück
Der Thüringer Landeschef der Gewerkschaft der Polizei, Kai Christ, ist von seinem Amt zurückgetreten. Das bestätigte er dem MDR. Damit zieht er offenbar Konsequenzen aus den Vorwürfen gegen ihn. Es geht um den Verdacht sexueller Übergriffe.
23.04.2021 - 15:26

Studie: Erste Impfdosis verringert Infektionsrisiko um 65 Prozent
Ob AstraZeneca oder BioNTech: Bereits die erste Impfung senkt das Risiko einer Corona-Infektion um etwa zwei Drittel. Das geht aus einer britischen Studie hervor. Eine Weitergabe der Infektion "in beschränktem Maße" sei dennoch möglich.
23.04.2021 - 15:25

Hilferufe aus indischen Krankenhäusern
Die Lage in Indien spitzt sich weiter zu: Zum zweiten Mal in Folge melden die Behörden die meisten Neuinfektionen weltweit. Das Virus verbreitet sich immer schneller und den Krankenhäusern geht der Sauerstoff aus.
23.04.2021 - 15:19

Die Corona-Krise beschleunigt den Strukturwandel
Bringt die Corona-Krise das Gütesiegel "Made in Germany" zu Fall, oder ermöglicht sie neue Chancen für die Wirtschaft? Die Industrie gibt sich gerüstet für Veränderungen.
23.04.2021 - 15:00

Corona in Indien: Warum ein reiner Zahlenvergleich täuscht
Indien meldet bei den Neuinfektionen gerade einen Höchststand nach dem anderen. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes ist aber niedriger als in Deutschland. Warum ein reiner Zahlenvergleich täuscht, erklärt Peter Hornung.
23.04.2021 - 14:56

Russischer Kreml-Kritiker Nawalny beendet Hungerstreik
Nach rund drei Wochen hat der Kreml-Kritiker Nawalny das Ende seines Hungerstreiks angekündigt. Seine Ärzte hatten darum gebeten. Nawalny dankte allen "guten Menschen" in Russland und der Welt für ihre Unterstützung.
23.04.2021 - 14:38

Bootsunglück vor Libyen: "Ein Meer von Leichen"
Erfolglos haben Flüchtlingshelfer versucht, zahlreiche Menschen nach einem Bootsunglück zu retten. Bereits am Mittwoch hatten NGOs die Behörden in Libyen und Italien informiert. Doch die reagierten offenbar nicht. Von J. Seisselberg.
23.04.2021 - 14:22

Trauerfeier für getöteten Tschad-Präsidenten Idriss Déby
Im Tschad ist der getötete Präsident Déby beigesetzt worden. Als einziges westliches Staatsoberhaupt nahm Frankreichs Präsident Macron an der Zeremonie teil. Déby war Partner im Kampf gegen Terrorismus. Von D. Sadaqi.
23.04.2021 - 14:07

Krawalle in Jerusalem: Viele Festnahmen und Verletzte
Es sind die schwersten Zusammenstöße zwischen der israelischen Polizei und Palästinensern seit Jahren: Die Polizei hatte einen Aufmarsch rechtsextremer Juden geschützt - diese riefen Hassparolen.
23.04.2021 - 13:27

China vor möglicher Zulassung des BioNTech-Impfstoffs
Eine Zulassung des Corona-Impfstoffes von BioNTech und Pfizer in China rückt offenbar näher. Als möglicher Termin wird der Juni genannt. BioNTech-Chef Şahin führte dazu Gespräche in Shanghai. Von Steffen Wurzel.
23.04.2021 - 13:15

Daimler mit Gewinnsprung dank Boom in China
Der Daimler-Konzern hat zu Jahresbeginn einen Milliardengewinn verbucht. In China stieg der Pkw-Absatz auf Rekordniveau. Aber auch die hohe Nachfrage nach Bussen und Lkw treibt das Wachstum an.
23.04.2021 - 13:12

Streit um Ost-Jerusalem: Scheitern die Palästinenser-Wahlen?
Der ungelöste Streit um Ost-Jerusalem gefährdet die geplanten Wahlen in den Palästinensischen Gebieten. Noch ist unklar, ob Palästinenser dort abstimmen können. Das kommt manchen möglicherweise gelegen. Von B. Hammer.
23.04.2021 - 13:08

Coronavirus in Japan: Wenn alle Intensivbetten voll sind
In Japan sind rund 50.000 Menschen mit dem Coronavirus infiziert, nur ein Prozent ist schwer erkrankt. Dennoch steht das Gesundheitssystem vor dem Kollaps, denn Japan verfügt nur über wenige Intensivbetten. Von K. Erdmann
23.04.2021 - 12:44

Marktbericht: Euphorie als Warnsignal
Einer aktuellen Umfrage zufolge sind die Anleger außerordentlich gut gelaunt. Doch derartige Stimmungsextreme sind an der Börse immer auch ein Warnsignal. Der DAX hat seine Verluste im Handelsverlauf ausgeweitet.
23.04.2021 - 12:42

SpaceX-Mission: Astronauten Richtung ISS gestartet
Wegen schlechten Wetters musste der Start zunächst verschoben werden, nun ist die dritte bemannte Mission des privaten Raumfahrtunternehmens SpaceX erfolgreich gestartet. Die internationale Crew ist auf dem Weg zur ISS.
23.04.2021 - 12:35

Merkel verteidigt Einsatz für Wirecard bei China-Reise
Der Wirtschaftsminister sieht im Wirecard-Skandal keine Versäumnisse, der Finanzminister weist jede Schuld von sich. Und die Kanzlerin? Sie verteidigt ihren Einsatz für das Unternehmen als "normalen" Vorgang.
23.04.2021 - 12:00

Corona-Lage in Deutschland: Appell an Ältere zur Solidarität
Die Corona-Neuinfektionen steigen, ebenso die Inzidenz. Zugleich wird immer mehr geimpft. Derweil plant die Regierung Erleichterungen für Geimpfte. Und so appelliert das Robert Koch-Institut an Ältere, mit Jüngeren solidarisch zu sein.
23.04.2021 - 11:41

Cavallo wird Chefin des VW-Betriebsrats
Der langjährige VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh wechselt als Personalvorstand zur Nutzfahrzeugtochter Traton. Neue Betriebsratschefin wird Osterlohs bisherige Stellvertreterin Daniela Cavallo.
23.04.2021 - 11:37

Bundestag billigt Nachtragshaushalt von 60,4 Milliarden Euro
Hilfe für Unternehmen, Familien und Kauf von Impfstoffen: Der Bundestag hat neue Schulden in Höhe von 60,4 Milliarden Euro bewilligt. Finanzminister Scholz sprach von einem "Baustein zur Überwindung der Corona-Pandemie".
23.04.2021 - 11:32

München bleibt EM-Spielort
Jetzt ist es offiziell: München bleibt Spielort der EURO 2020. Mehr als 14.500 Zuschauer werden die Partien in der Arena wohl sehen dürfen. Auch das Viertelfinale bleibt in München.
23.04.2021 - 11:12

Abkommen mit der EU: Die Schweiz hat noch Redebedarf
Eigentlich ist das Rahmenabkommen zwischen der EU und der Schweiz schon ausgehandelt. Doch die Berner Regierung hat Bedenken. Bundespräsident Parmelin und Kommissionschefin von der Leyen treffen sich nun in Brüssel. Von K. Hondl.
23.04.2021 - 10:45

Nach Krim-Manöver: Russland beginnt Truppen-Rückzug
Mit Sorge hatten Beobachter auf die russischen Truppenbewegungen auf der Krim geblickt. Nun hat Moskau nach eigenen Angaben mit dem Abzug zusätzlicher Sodaten begonnen. Die Ukraine begrüßte den Schritt.
23.04.2021 - 10:42

Onlinehandel lässt Innenstädte laut ifo-Studie veröden
Jeder Lockdown und jede Infektionswelle der Pandemie verhilft dem Online-Handel zu weiteren Umsatzsprüngen. Das werde dauerhafte Folgen für die Innenstädte haben, so eine Studie des Ifo-Instituts.
23.04.2021 - 09:57

Sachsen-Anhalt-Trend: CDU verliert - Grüne legen deutlich zu
Sieben Wochen vor der Landtagswahl bleibt die CDU laut aktuellem Sachsen-Anhalt-Trend stärkste Kraft - verliert aber an Zustimmung. Vor allem die Grünen gewinnen deutlich.
23.04.2021 - 09:41

Schauspieler gegen Corona-Politik: Gelungene Protestaktion oder Dammbruch?
Etwa 50 prominente Schauspielerinnen und Schauspieler sorgen mit ihrer Protestaktion #allesdichtmachen für Aufsehen. In ironisch gemeinten Videos kritisieren sie die Corona-Politik der Regierung. Die Reaktionen: Zustimmung und Empörung.
23.04.2021 - 09:15

Astronaut Maurer: SpaceX sollte Weckruf für Europa sein
Was bedeutet der erste Weltraumflug eines Europäers mit einer kommerziellen Kapsel? Er habe die Sorge, dass Europa in der Entwicklung überholt werde, sagt ESA-Astronaut Matthias Maurer im Interview mit tagesschau.de.
23.04.2021 - 09:08

Neuer Anlauf für SpaceX-Mission
Drei Männer und eine Frau sollen heute mit dem Unternehmen SpaceX zur Internationalen Raumstation ISS aufbrechen. Der Start war zunächst für Donnerstag geplant - musste dann aber verschoben werden. Von Katrin Brand.
23.04.2021 - 09:06

Interview: "Jeder, der will, sollte geimpft werden"
Bis Ende des Monats dürften die ersten beiden Priorisierungsgruppen gegen Corona geimpft sein. Dann sollte die Impfreihenfolge aufgegeben werden, fordert Armin Beck vom Deutschen Hausärzteverband im Gespräch mit tagesschau.de.
23.04.2021 - 08:45

Interview zur Impfreihenfolge: "Keinen zur Seite schieben"
STIKO-Chef Mertens lehnt eine Aufhebung der Impfreihenfolge im tagesschau.de-Interview ab. In einer gerechten Gesellschaft müssten jene mit hohem Risiko auch zuerst geschützt werden. Damit werde auch das Gesundheitssystem entlastet.
23.04.2021 - 08:45

New York will mit Staatshilfen Infrastruktur ausbauen
Das U-Bahn-Netz in New York ist so marode, dass zeitweise die Fahrpläne in Gefahr gerieten. Nun hofft die Stadt auf Soforthilfe aus dem Konjunkturprogramm des US-Präsidenten. Von Antje Passenheim.
23.04.2021 - 08:12

Coronavirus in Deutschland: Mehr Neuinfektionen, steigende Inzidenz
Die Zahl der Corona-Neuinfektionen bleibt in Deutschland auf hohem Niveau. Damit steigt auch die Inzidenz weiter. Ärzte-Vertreter fordern mehr Impftempo und mahnen zum richtigen Umgang mit Schnelltestergebnissen.
23.04.2021 - 07:29

Berliner Gropius Bau präsentiert Yayoi Kusama-Retrospektive
Zur Wiedereröffnung nach coronabedingter Schließung widmet der Berliner Gropius Bau der Künstlerin Yayoi Kusama eine umfassende Werkschau. Die 92-Jährige ist eine Protagonistin der japanischen Gegenwartskunst.
23.04.2021 - 06:23

US-Abzug aus Afghanistan: Erst mehr, dann weniger Soldaten
Die USA wollen ihre Truppenstärke im Afghanistan kurzfristig verstärken, um den geplanten Abzug abzusichern. Der zuständige General McKenzie sieht die Zukunft des Landes ohne US-Militärpräsenz pessimistisch.
23.04.2021 - 05:01

Dreikampf ums Kanzleramt: Was spricht für wen?
Armin Laschet, Annalena Baerbock, Olaf Scholz - diese drei wollen im Herbst ins Kanzleramt einziehen. Was spricht für wen? Und was sind ihre Schwächen? Ein Überblick.
23.04.2021 - 04:39

Merkel im Wirecard-U-Ausschuss: Die letzte Zeugin
Gestern der Vizekanzler, nun die Kanzlerin: Heute wird Angela Merkel vom Wirecard-Untersuchungsausschuss befragt. Politisch gefährlich dürfte der Auftritt nicht werden - doch unangenehm allemal. Von Tom Schneider.
23.04.2021 - 04:37