tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD

Home - Reload - Share on Facebook

Tuesday

Vielstimmig zum Corona-Gipfel
Bayern fordert ein Regelwerk für alle, das Saarland und Berlin wollen eine strengere Maskenpflicht, Sachsen und Sachsen-Anhalt lehnen das ab: Es gibt viel zu besprechen beim heutigen Corona-Gipfel. Von Anita Fünffinger.
29.09.2020 - 02:37

Rechtsstaatlichkeit in der EU: Kritik an deutschem Vorstoß
Müssen Länder wie Ungarn und Polen künftig damit rechnen, dass sie weniger EU-Fördermilliarden bekommen, weil sie den Rechtsstaat abbauen? Eher nicht, wenn es nach dem deutschen Willen geht. Die Europaabgeordneten sind empört. Von Helga Schmidt.
29.09.2020 - 02:19

Monday

Maximal 25 Gäste: Bund schlägt Obergrenze für private Feiern vor
Der Bund will beim Corona-Gipfel mit den Ländern offenbar strengere Regeln für private Feiern durchsetzen. Demnach sollen sich nur noch 25 Menschen treffen dürfen. In öffentlichen Räumen sollen 50 Gäste erlaubt sein.
28.09.2020 - 22:23

Corona-Krise: Niederlande verschärfen Auflagen
Restaurants müssen um 22 Uhr schließen, Sportevents finden ohne Publikum statt: Die Niederlande verschärfen für drei Wochen die Corona-Auflagen. Sollte die Maßnahme nicht gegen die steigenden Fallzahlen helfen, könnte ein Lockdown drohen.
28.09.2020 - 20:36

AfD-Fraktion wirft früheren Sprecher Lüth endgültig raus
Als Sprecher war er der AfD-Bundestagsfraktion schon im April unhaltbar. Nun hat sie sich engültig von Christian Lüth getrennt. Ihm werden menschenverachtende Äußerungen über Migranten vorgeworfen. Von Martin Schmidt.
28.09.2020 - 19:59

Dokumentation über Untergang der "Estonia" zeigt Loch im Rumpf
Eine neue Doku über den Untergang der "Estonia" liefert erstmals Beweise für ein Loch im Rumpf des Schiffes - die zu einer neuen Untersuchung führen könnten. Die Macher riskierten dafür eine Klage. Von Carsten Schmiester.
28.09.2020 - 19:29

Hochwasser in Ostafrika: "Keine Erholung zwischen den Katastrophen"
Ostafrika leidet derzeit unter gewaltigen Überschwemmungen. Die dramatischen Folgen für Millionen Menschen werden weit über die Flutkrise hinausreichen, befürchtet ein Experte von der Deutschen Welthungerhilfe.
28.09.2020 - 19:26

Aus für Gorleben: Wo soll der Atommüll nun gelagert werden?
Der Salzstock in Gorleben fällt als Endlager für Atommüll raus. Doch wo soll das hochgefährliche Material dann in Deutschland verwahrt werden? Es droht ein enger Zeitplan. Fragen und Antworten zur Suche nach einem Endlager.
28.09.2020 - 19:25

Kommentar zur Endlager-Suche: Die Politik bleibt das größte Problem
Der Zwischenbericht zur Endlagersuche erkennt die Fakten an: Deshalb ist Gorleben raus. Nun müssen Politiker die Bürger überzeugen, welche Standorte geeignet sind. Doch die Politik bleibt das größte Problem, meint Marcel Heberlein.
28.09.2020 - 18:41

Konflikt in Katalonien: Separatist Torra darf nicht mehr regieren
Ungehorsam lautet die Urteilsbegründung des Obersten Gerichts in Spanien. Kataloniens Regierungschef Torra wollte ein umstrittenes Banner nicht entfernen. Jetzt muss er endgültig abtreten. In Katalonien droht eine Eskalation.
28.09.2020 - 18:36

Rennen um CDU-Vorsitz: Kandidaten präsentieren sich online
Live im Internet übertragene Diskussionen und Einzelgespräche und von jedem eine persönliche E-Mail - so wollen die drei Bewerber um den CDU-Vorsitz die Parteibasis für sich gewinnen. Publikum vor Ort wird es nicht geben.
28.09.2020 - 18:35

Steuerskandal: Ärger um Cum-Ex-Prozess
Hanno Berger, Schlüsselfigur im zweiten großen Gerichtsprozess im Cum-Ex-Skandal, soll sich krank gemeldet haben. Seine Frau bestreitet das. Laut WDR und SZ will das Gericht seinen Gesundheitszustand überprüfen. Von M. Bognanni.
28.09.2020 - 18:18

Gesundheitsämter: Kontaktpersonen werden nicht kontaktiert
Offiziell sagen viele Gesundheitsämter, dass sie alle Kontaktpersonen von Infizierten in Quarantäne schicken. Doch daran gibt es Zweifel. Wie gut die Ämter tatsächlich arbeiten, lässt sich kaum überprüfen. Von M. Grill und M. Leurs.
28.09.2020 - 18:00

Ostländer wollen Immobilienkäufe durch Neonazis verhindern
Rechtsextremisten sind vor allem in ländlichen Regionen Ostdeutschlands auf der Suche nach Häusern oder Grundstücken. Die Innenminister der Länder wollen sich künftig besser vernetzen, um eine Ausbreitung der Szene zu verhindern.
28.09.2020 - 17:31

Literaturnobelpreisträgerin Alexijewitsch verlässt Belarus
Sie musste in ihrer Heimat eine Haftstrafe befürchten. Nun hat die belarusische Literaturnobelpreisträgerin Swetlana Alexijewitsch das Land verlassen. Doch die Gründe für ihre Reise nach Deutschland sollen andere sein.
28.09.2020 - 17:29

Garijo übernimmt bei Merck: Dax-Konzern bekommt eine Chefin
Die Nachfolgerin des Merck-Vorstandschefs Oschmann steht fest: Ab 1. Mai kommenden Jahres tritt die bisherige Pharmachefin Garijo den Posten an - und wird damit einzige Chefin eines Dax-Konzerns.
28.09.2020 - 16:54

Nach Brand in Moria: Hunderte Flüchtlinge aufs Festland verlegt
700 Menschen können als anerkannte Flüchtlinge die Insel Lesbos verlassen. Griechische Behörden haben damit begonnen, sie aufs Festland zu verlegen. Ziel sei es, die Situation auf Lesbos zu entspannen.
28.09.2020 - 16:51

Indien: Mehr als sechs Millionen Corona-Infektionen
In keinem anderen Land steigen die Infektionszahlen derzeit so rasant wie in Indien: Mehr als sechs Millionen Corona-Fälle sind bekannt. Dennoch will die Regierung Beschränkungen weiter lockern. Von Bernd Musch-Borowska.
28.09.2020 - 16:23

Merkel besucht Nawalny: Hochpolitisch, aber nicht geheim
Ein Besuch von Kanzlerin Merkel bei Kreml-Kritiker Nawalny hat für Spekulationen gesorgt. Sie war dort, bestätigte die Bundesregierung heute. Ein persönlicher Besuch, der doch hochpolitisch ist. Von Kai Küstner.
28.09.2020 - 16:07

Probleme mit Kontaktlisten: Gefahr in Kneipen, Kneipen in Gefahr
Mit sinkenden Temperaturen steigen die Besuche in Bars und Kneipen. Doch viele nehmen hier die Corona-bedingte Kontaktverfolgung nicht ernst genug - und auch rechtlich gibt es Bedenken. Von Iris Marx.
28.09.2020 - 15:57

Bundesverwaltungsgericht: Streckenradar rechtmäßig im Einsatz
Lange wurde um den Einsatz des bundesweit ersten Streckenradars nahe Hannover gerungen, jetzt hat das Bundesverwaltungsgericht endgültig entschieden: Es ist rechtmäßig im Einsatz. Andere Anlagen könnten nun folgen.
28.09.2020 - 15:39

Klage gegen Lufthansa wegen schleppender Ticketerstattung
Der Lufthansa droht in der Corona-Krise weiterer Ärger. Die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg hat die Fluggesellschaft verklagt - wegen der schleppenden Rückzahlung stornierter Flugtickets.
28.09.2020 - 15:35

Israel: Angst vor der Jom-Kippur-Infektionswelle
Am höchsten jüdischen Feiertag waren gläubige Israelis in diesem Jahr angehalten, draußen zu beten. Epidemiologen warnen vor einer zweiten Ansteckungswelle "mit dem Segen der Regierung". Von Benjamin Hammer.
28.09.2020 - 15:32

tagesthemen mittendrin: Hadern mit der Demokratie
Niemand muss ehemaligen Bürgerrechtlern und Dissidenten die DDR erklären. Und doch ziehen einige von ihnen heute Vergleiche zu früher. Gabor Halasz hat mit ihnen gesprochen.
28.09.2020 - 15:10

Bergkarabach: EU fordert sofortige Waffenruhe
Angesichts der Kämpfe in Bergkarabach hat der EU-Außenbeauftragte Borrell eine sofortige Waffenruhe gefordert. Zugleich rief er andere Nationen auf, sich nicht in den Konflikt einzumischen - ein Fingerzeig Richtung Russland und Türkei.
28.09.2020 - 14:55

Deutscher Atommüll in Russland: Protest gegen die "Uran-Zöpfe"
Deutschland löst einen Teil seines Atommüllproblems durch den Export von Abfallprodukten nach Russland - zur Wiederaufbereitung. Umweltschützer kritisieren, dass der Müll im Land bleibe. Von Palina Milling.
28.09.2020 - 14:51

Söder kritisiert wissenschaftlichen Bericht zur Endlagersuche
Bayerns Ministerpräsident Söder hat den Zwischenbericht zur Suche nach einem Atommüll-Endlager kritisiert. Es sei nicht schlüssig, warum Gorleben nicht mehr in Frage komme. Bayern hingegen sei geologisch für Atommüll ungeeignet.
28.09.2020 - 13:44

Bundesregierung besorgt wegen Anstieg der Corona-Neuinfektionen
Die Bundesregierung ist wegen der Entwicklung der Corona-Infektionen besorgt und ruft zur Vorsicht auf. Kanzlerin Merkel soll CDU-intern vor "Zahlen wie in Frankreich" gewarnt haben. Dort gibt es derzeit deutlich mehr als 10.000 Neuinfektionen pro Tag.
28.09.2020 - 13:27

Mainz 05 trennt sich von Trainer Beierlorzer
Der 1. FSV Mainz 05 hat die Reißleine gezogen und Trainer Achim Beierlorzer beurlaubt. Die Rheinhessen hatten den Bundesliga-Saisonstart mit zwei Niederlagen verpatzt, zudem hatte ein Spielerstreik vergangene Woche für Aufsehen gesorgt.
28.09.2020 - 12:56

Würzburger Minisatelliten starten ins Weltall
Sie heißen Net-Sats, sind so groß wie ein Schuhkarton und sollen durch Vernetzung Großes leisten: Vier Minisatelliten aus Würzburg sind an Bord einer Sojus-Rakete ins All gestartet. Von Josef Lindner.
28.09.2020 - 12:17

Die halbe Republik kommt als Endlager in Frage
Die erste Phase der Endlagersuche in Deutschland ist abgeschlossen. Mehr als die Hälfte der Republik gilt grundsätzlich als geeignet - zumindest wissenschaftlich betrachtet. Von Werner Eckert.
28.09.2020 - 12:02

Automesse in Peking: Deutsche Hersteller zeigen Altbewährtes
Groß, luxuriös, mit Benzinmotor - auf der Automesse in Peking zeigen deutsche Autobauer vor allem Altbewährtes. Chinesische Hersteller setzen dagegen vor allem auf Digitalisierung und Elektromobilität. Von Steffen Wurzel.
28.09.2020 - 11:12

Elektromobilität: E-Bike-Boom in Deutschland
Elektro-Fahrräder werden in Deutschland immer beliebter. Die Zahl der privaten Haushalte, die mindestens ein E-Bike besitzen, hat sich in den vergangenen fünf Jahren fast verdreifacht.
28.09.2020 - 11:01

90 Regionen sind für Atommüll-Endlager geeignet
Die Suche nach einem Endlager für Atommüll sorgt seit Jahrzehnten für Streit. Ein mit Spannung erwarteter Bericht zeigt nun, welche deutschen Regionen dafür grundsätzlich in Frage kommen - der Salzstock Gorleben ist nicht dabei.
28.09.2020 - 10:54

CDU kritisiert Söders Vorstoß für Aus von Verbrennungsmotoren
Keine Verbrennungsmotoren mehr ab 2035 - so der Vorstoß von CSU-Chef Söder. Von einem "erfreulichen Sinneswandel" sprechen die Grünen. Auch die CDU ist "sehr überrascht", findet aber nicht allzu lobende Worte für das Vorhaben.
28.09.2020 - 10:39

Nach Stichwahlen in NRW: Parteien beraten über Ergebnisse
In den Bundesparteien wird über die Lehren aus den Kommunal-Stichwahlen in NRW diskutiert. Die SPD beschwört Geschlossenheit, ein CDU-Vorderer will besser als die Grünen werden. Und die Grünen selbst? Die freuen sich.
28.09.2020 - 09:40

Brexit-Verhandlung: Hoffen auf den "Katja-Ebstein-Effekt"
Von heute an geht es erneut um den Versuch, ein Abkommen zwischen London und Brüssel für die Post-Brexit-Zeit auf die Beine zu stellen. Ein EU-Parlamentarier hofft auf das wundersame Einlenken der Briten. Von Ralph Sina.
28.09.2020 - 09:27

Armenien und Aserbaidschan im Kriegszustand
Schweres Artilleriefeuer, zahlreiche Tote und Verletzte - die Kämpfe zwischen Armenien und Aserbaidschan um die Region Bergkarabach gehen weiter. Jetzt gilt in beiden Ländern der Kriegszustand.
28.09.2020 - 08:58

50 Botschafter fordern Schutz sexueller Minderheiten in Polen
Es ist ein einmaliger Vorgang: 50 Botschafter anderer Länder in Polen haben einen offenen Brief an die Regierung in Warschau verfasst. Darin fordern sie mehr Schutz für Homosexuelle und andere sexuelle Minderheiten.
28.09.2020 - 08:40

Röttgen, Merz und Laschet: Wer hat das Zeug zum CDU-Chef?
Es soll um die Regeln für den CDU-internen Wahlkampf gehen: Heute trifft Parteichefin Kramp-Karrenbauer die drei Kandidaten für ihre Nachfolge zum Gespräch. Wie steht es um die Chancen von Merz, Laschet und Röttgen? Von Franka Welz.
28.09.2020 - 08:03