tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD

Home - Reload - Share on Facebook

Tuesday

Lebenslange Haft im Prozess um verdurstetes jesidisches Mädchen
Ein mutmaßlicher IS-Anhänger ist wegen Kriegsverbrechens und Völkermords zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Er ist laut Richterspruch für den Tod eines jesidischen Mädchens im Jahr 2015 verantwortlich.
30.11.2021 - 12:55

Verfassungsgericht: Corona-"Notbremse" war rechtmäßig
Die Ausgangsbeschränkungen und Schulschließungen vom Frühjahr waren verfassungsgemäß. Mit dieser Entscheidung hat Karlsruhe mehrere Klagen zurückgewiesen - und zugleich politische Entscheidungshilfe gegeben. Von Gigi Deppe
30.11.2021 - 12:53

Fake-Profil von Claudia Roth sorgt für Verwirrung
Claudia Roth soll Staatsministerin werden: Seit dieser Plan bekannt ist, steht die Grünen-Politikerin wieder besonders im Fokus. Und einmal mehr taucht ein Fake-Profil auf - das bemerkenswert erfolgreich ist. Von Patrick Gensing.
30.11.2021 - 11:51

Grünen-Bundestagsfraktion: Dröge kandidiert für Vorsitz
Die Wirtschaftspolitikerin Katharina Dröge bewirbt sich um den Fraktionsvorsitz der Grünen. Sie wirbt mit ihrer Erfahrung im Bundestag und für ein politisches Engagement über die kommenden vier Jahre hinaus.
30.11.2021 - 11:42

Corona-Variante Omikron: Japaner begrüßen Grenzschließung
Seit Mitternacht hat Japan seine Grenzen für Ausländer wegen der sich ausbreitenden Corona-Variante Omikron geschlossen. Beim Volk kommt die Führungsstärke des neuen Regierungschefs Kishida offenbar gut an. Von Kathrin Erdmann.
30.11.2021 - 11:32

tagesthemen mittendrin: Kampf gegen Antisemitismus an Schulen
Antisemitismus ist bei jungen Menschen weit verbreitet. Auf Schulhöfen wird das Wort "Jude" als Schimpfwort benutzt. Ein Duisburger Pädagoge kämpft dagegen an. Von David Zajonz.
30.11.2021 - 11:26

Unternehmen wollen weniger Geld in neue Produkte stecken
Deutsche Unternehmen wollen weniger investieren. Dabei macht gerade der Kampf gegen den Klimaschutz erhebliche Investitionen notwendig. Wo liegen die Gründe für die mangelnde Bereitschaft? Von Lilli Hiltscher.
30.11.2021 - 11:23

3G am Arbeitsplatz: Klappt es mit den neuen Regeln?
Wer nicht im Homeoffice arbeiten kann, muss im Job geimpft, genesen oder getestet sein. Ein organisatorischer Mehraufwand für Ungeimpfte und Unternehmen. Wie klappt es in der Praxis? Von Melissa Faust.
30.11.2021 - 11:16

Corona-Lage: Wie Bund und Länder vorgehen könnten
Angesichts der neuen Omikron-Variante und der Wucht der vierten Welle wird der Ruf nach härteren Maßnahmen lauter. Heute wollen Bund und Länder über die Krise beraten. Welche Vorschläge liegen auf dem Tisch? Ein Überblick.
30.11.2021 - 11:09

Zahl der Arbeitslosen im November leicht rückläufig
Der Aufwärtstrend auf dem deutschen Arbeitsmarkt setzt sich fort: Im November ging die Zahl der Menschen ohne Job weiter deutlich zurück. Allerdings nimmt laut Bundesagentur für Arbeit die Kurzarbeit wieder zu.
30.11.2021 - 10:47

Mehrheit der IT-Spezialisten sucht neue Jobs
Der pandemiebedingte Digitalisierungsschub schafft weltweit blendende Karriereaussichten für IT-Spezialisten. Die Mehrheit sucht nach neuen Jobs, während die Wirtschaft über Fachkräftemangel klagt.
30.11.2021 - 10:37

Nur kleine Lohn-Steigerungen bei Tarifbeschäftigten
Trotz heftig steigender Inflation: Die Tarifbeschäftigen haben im dritten Quartal nur bescheidene Lohnzuwächse erhalten. Damit können viele Arbeitnehmer die höheren Verbraucherpreise nicht ausgleichen.
30.11.2021 - 10:27

Grenze zu Belarus: Ukraine besorgt über russische Truppen
Im Konflikt mit Russland sorgt sich die Ukraine um massive russische Truppenbewegungen. An der Grenze zu Belarus sollen sich laut Geheimdienst rund 92.000 russische Soldaten sowie Panzer und schweres Gerät befinden. Von Andrea Beer.
30.11.2021 - 10:22

Marktbericht: Moderna-Chef zwingt DAX in die Knie
Der DAX rauscht zu Handelsbeginn abwärts. An dem neuen Ausverkauf am deutschen Aktienmarkt ist dieser Mann nicht ganz unschuldig: Moderna-Chef Stéphane Bancel.
30.11.2021 - 10:02

Bundesverfassungsgericht: Bundesnotbremse war verfassungsgemäß
Das Bundesverfassungsgericht hält die Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen der Bundesregierung vom Frühjahr dieses Jahres für verhältnismäßig. Beschwerden gegen die Bundesnotbremse wurden zurückgewiesen.
30.11.2021 - 09:36

Für Menschen mit Behinderung bleibt der Arbeitsmarkt angespannt
Auch im zweiten Corona-Jahr leiden Menschen mit Behinderung mehr unter dem angespannten Arbeitsmarkt als der Rest der Bevölkerung. Das zeigt das Inklusionsbarometer, das die "Aktion Mensch" vorgelegt hat.
30.11.2021 - 09:19

Weltbester Fußballer: Messi gewinnt Ballon d'Or
Der Fußballprofi Messi hat zum siebten Mal den Ballon d'Or als weltbester Fußballer erhalten, Robert Lewandowski ging leer aus. Bei den Frauen ging der Preis an die Spielerin Putellas vom FC Barcelona.
30.11.2021 - 09:06

Ampel-Koalition: Studie warnt vor Verfehlen der Klimaziele
Die Klimaschutzpläne der neuen Bundesregierung reichen bei weitem nicht aus, um die Ziele des Pariser Klimaschutzabkommens zu erreichen. Das ist das Ergebnis einer Studie, die dem SWR vorab vorliegt.
30.11.2021 - 08:51

Streit über Nord Stream 2: US-Verteidigungshaushalt blockiert
Im Streit über die Ostseepipeline Nord Stream 2 haben die Republikaner im US-Senat den Verteidigungshaushalt blockiert. Der Mehrheitsführer der Demokraten, Schumer, kritisierte das als "unerhört".
30.11.2021 - 08:48

Bund und Länder: Krisenrunde berät schärfere Maßnahmen
Bundeskanzlerin Merkel und ihr wahrscheinlicher Nachfolger Scholz wollen heute mit den Ländern über schärfere Corona-Maßnahmen beraten. Hintergrund sind die weiter hohen Infektionszahlen und die neue Omikron-Variante.
30.11.2021 - 08:41

Engpässe bei Vakzinen: "Katastrophe für Impfaktion"
Nach der Rationierung des BioNTech-Impfstoffs klagen Hausarztpraxen über zu wenige verfügbare Impfdosen. In Freiburg geht man derweil eigene Wege - und setzt auf Moderna als Booster-Impfstoff. Von Jenni Rieger.
30.11.2021 - 07:41

Corona-Pandemie: Inzidenz sinkt erstmals seit drei Wochen
Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz ist erstmals seit mehr als drei Wochen leicht zurückgegangen. Laut Robert Koch-Institut liegt sie bei 452,2. Gestern waren es noch 452,4. Insgesamt wurden 45.753 Neuinfektionen registriert.
30.11.2021 - 07:09

Kommt mit der Inflation die Lohn-Preis-Spirale?
Sparer und Verbraucher erleiden derzeit Monat für Monat neue Inflationsschocks. Die EZB beruhigt und prophezeit für 2022 niedrigere Teuerungsraten. Doch was passiert, wenn die Lohn-Preis-Spirale einsetzt? Von Notker Blechner.
30.11.2021 - 06:55

Liveblog: ++ Omikron zirkuliert schon länger als gedacht ++
In den Niederlanden zirkulierte die Coronavirus-Variante Omikron offenbar schon vor elf Tagen - früher als bislang für Westeuropa angenommen. Auch Japan meldet den ersten Omikron-Fall. Die Entwicklungen im Liveblog.
30.11.2021 - 06:24

Missbrauch von Kindern: Fachleute ziehen bittere Bilanz
Heute vor zehn Jahren hatten Expertinnen und Experten Maßnahmen vorgestellt, um Kinder besser vor sexuellen Missbrauch zu schützen. Der Beauftrage der Regierung und andere Fachleute ziehen nun eine bittere Bilanz. Von S. Bellwinkel.
30.11.2021 - 06:03

Myanmar: Urteil gegen Aung San Suu Kyi erwartet
Am Montag wird das erste Urteil gegen die Leitfigur der Demokratie in Myanmar, Aung San Suu Kyi, erwartet. Sie hatte geholfen, die Militär-Partei bei den Wahlen 2020 zu marginalisieren. Von Holger Senzel.
30.11.2021 - 05:46

Karibik-Staat: Barbados setzt die Queen ab
In Zukunft ist Barbados eine Republik mit eigener Staatschefin: Der Karibikstaat lässt seine Vergangenheit als britische Kolonie hinter sich und schafft die Monarchie ab - mit einer Zeremonie, an der Prinz Charles teilnimmt. Von Gabi Biesinger.
30.11.2021 - 04:26

Vor NATO-Treffen in Riga: "Ist das so wie 2014?"
Russlands Truppenkonzentration beschäftigt die NATO: Vor dem zweitägigen Außenministertreffen fragen sich manche laut, ob Moskau erneut die Ukraine im Visier hat - die zu Gast ist und auf Hilfe hofft. Von Helga Schmidt.
30.11.2021 - 04:24

mRNA-Impfstoffe greifen Blutgefäße nicht an
Unbelegte Berichte im Netz: Angeblich bringen mRNA-Impfstoffe Zellen in Blutgefäßen dazu, Spike-Proteine zu produzieren, die Herzinfarkte auslösen können. Beweise dafür gibt es aber gar nicht. Von Wulf Rohwedder.
30.11.2021 - 04:22

Corona in den Kliniken: Droht Deutschland die Triage?
Mit täglichen Corona-Rekordwerten steigt auch die Anzahl schwerer Krankheitsverläufe: Mehr als 4300 Covid-Patienten liegen derzeit auf Intensivstationen. Was, wenn die Betten nicht mehr reichen? Von Lilly Zerbst und Antonia Weise.
30.11.2021 - 04:21

Verfassungsgericht entscheidet über Bundesnotbremse
Das Bundesverfassungsgericht entscheidet heute über die Regelungen der ausgelaufenen Bundesnotbremse. Das Ergebnis wird auch einen Rahmen für künftige Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie geben. Von Klaus Hempel.
30.11.2021 - 04:20

Migranten in Belarus: "Wir waren in der Mitte gefangen"
Die Lage im belarusischen Grenzgebiet bleibt verzweifelt. Immer mehr Migranten erzählen, wie sie zwischen den Fronten gefangen sind. Und eine Verbesserung der Lage ist nicht absehbar. Von Martha Wilczynski.
30.11.2021 - 03:22

Prozess gegen Maxwell: "Sie machte Jagd auf junge Mädchen
In New York hat der Prozess gegen die ehemalige Epstein-Vertraute Maxwell begonnen. Sie soll dem schwerreichen Investment-Banker geholfen haben, diverse junge Frauen und Mädchen zu missbrauchen. Von Antje Passenheim.
30.11.2021 - 02:04

Monday

Marktbericht: Schnäppchenjäger an der Wall Street
So geht Erholung: Nach dem Ausverkauf vom Freitag haben die Anleger an der Wall Street auf niedrigerem Niveau heute zugegriffen. Der DAX hat genau dies nicht geschafft.
29.11.2021 - 22:15

Pandemie-Bekämpfung: Was kann ein Krisenstab bewirken?
Ein Krisenstab im Kanzleramt übernimmt die Pandemiebekämpfung. An der Spitze soll ein General der Bundeswehr stehen. Doch ist die Idee wirklich neu - und mehr als nur Symbolpolitik? Von Björn Dake.
29.11.2021 - 20:15

Menschen an belarusischer Grenze: "Mit Gewalt Richtung Polen geschubst"
Für die Migranten an der belarusischen Grenze zur EU ist die Krise noch nicht vorbei. Sie berichten übereinstimmend: Belarusische Soldaten hätten sie in eine Zwangslage gebracht und zur Gewalt angestiftet. Von Demian von Osten.
29.11.2021 - 19:21

Atomverhandlungen mit dem Iran: Es wird wieder geredet
Der angespannte Neustart der Atomverhandlungen mit dem Iran war auch von positiven Signalen begleitet: alle Parteien gaben sich gesprächsbereit. Dennoch liegen die Positionen derzeit noch weit auseinander. Von Wolfgang Vichtl.
29.11.2021 - 19:01

Länder für Corona-Impfungen in Apotheken und Zahnarztpraxen
Die Gesundheitsminister der Länder wollen, dass bald auch in Apotheken und Zahnarztpraxen gegen das Coronavirus geimpft wird. Sie bitten den Bund, dafür rechtliche Rahmenbedingungen zu schaffen.
29.11.2021 - 18:21

Wirtschaftskrise: Japan legt weiteres Konjunkturpaket auf
Japan hat mit einer erfolgreichen Impfkampagne gegen Corona mehr erreicht als jedes andere Land der G7-Industriestaaten. In der Wirtschaftskrise hingegen sucht die Regierung weiter nach einem Ausweg. Von Ulrich Mendgen.
29.11.2021 - 17:53